Geschenkgutscheine

Individuelle Geschenke bei freier Wahl

Manchmal weiß man zwar, wofür sich Freunde und Verwandte interessieren, hat aber keine Ahnung, ob das in Frage kommende Geschenk schon im Besitz des Gegenübers ist oder nicht. Vor allem bei Büchern und Musik können sich die Geschenke auf dem Gabentisch schnell doppeln. Auch bei Zubehörteilen für bestimmte Hobbys, beim Sport-Equipment und bei DVDs läuft man Gefahr, genau das Teil zu wählen, was nicht mehr benötigt wird. Geschenkgutscheine können doppelte Geschenke vermeiden. Eine tolle Option, denn so hat der Beschenkte das Gefühl, dass man sich Gedanken zum Hobby oder zu den Vorlieben gemacht hat und hat dennoch die freie Wahl.

Auch bei Geschenken von Oma an Enkel und umgekehrt sind Geschenkgutscheine eine hervorragende Wahl. Die Geschmäcker unterscheiden sich generationsbedingt und während die Älteren meist nicht so viel von modernen elektronischen Geräten verstehen, tappt die jüngere Generation oft im Dunkeln, wenn es um das richtige Parfüm für Oma oder die richtige Flasche Wein für Opa geht. Der Geschenkgutschein drückt das Interesse und den Versuch aus, trotzdem passende Geschenke zu finden und führt im Ergebnis zur großen Freude beim Gegenüber, die man sich durch ein Geschenk ja erhofft.

Auch im Bereich der Urlaubsreisen und Wochenendausflüge sind Geschenkgutscheine perfekt. Wer Freunden oder Verwandten ein wenig Erholung schenken möchte, der kann schlecht einfach eine Urlaubsreise buchen. Selbst wenn man das Traumziel des Beschenkten kennt, weiß man doch nicht, wann er Urlaub bekommt und welches Hotel ihm zusagt. Mit dem Geschenkgutschein ist die Reise unter Dach und Fach und die Details können individuell angepasst werden.

Ganz gleich, in welchem Bereich, Geschenkgutscheine sind keine Notlösungen sondern Aufmerksamkeiten mit Herz und Verstand, die verhindern, dass man etwas schenkt, das nicht gefällt oder nicht gebraucht wird. Wer dem Geschenkgutschein eine ganz persönliche Note verleihen möchte, der kann sich für die Verpackung etwas Kreatives einfallen lassen oder sich eine kleine Geschichte zum Geschenk ausdenken und vortragen.