Die ultimative Weihnachtscheckliste

Stressfrei durch die Weihnachtszeit

Jeder möchte gerne ein besinnliches und entspanntes Weihnachtsfest genießen, doch leider gibt es immer viel zu tun und man möchte bloß nichts und niemanden vergessen! Aber kein Sorge – mit der ultimativen Weihnachtscheckliste heißt es: Festtagsstress adé!

Bevor die Adventszeit beginnt…

  • Sammeln Sie erste Geschenkideen!
    Versuchen Sie einfach zwischen den Zeilen zu lesen: Wurden bestimmte Filme, Bücher oder andere Wünsche geäußert? Notieren Sie sich alle Hinweise und Ideen, um nicht abgehetzt in letzter Sekunde etwas besorgen zu müssen. So können Sie ohne Stress von Herzen schenken.
  • Adventskalender
    Ob gekauft oder selbst gemacht, Adventskalender steigern einfach die Vorfreude auf das große Weihnachtsfest.
  • Adventskranz
    Damit am Ende alle vier Lichtlein brennen können und der Countdown für die Adventszeit beginnen kann, benötigen Sie rechtzeitig einen Adventskranz.
  • Weihnachtliche Dekoration
    Überprüfen Sie am besten schon mal, ob Sie noch etwas für Ihre Dekoration benötigen: Kerzen, Lichterketten oder Gestecke. Die Bastelfreudigen können sich bereits um das nötige Material kümmern.

In der ersten Adventswoche…

  • Plätzchen backen!
    Spätestens jetzt sollte die heimische Weihnachtsbäckerei den Betrieb aufnehmen.
  • Weihnachtsmarkt-Bummel
    Bei allen Besorgungen und Vorbereitungen darf der eigene Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Bei kalter Winterluft einen heißen Glühwein und gebrannte Mandeln genießen, dass bringt jeden in eine vorweihnachtliche Stimmung
  • Wunschzettel schreiben und einsammeln!
    Bevor die Geschäfte erfolgreich gestürmt werden können, sollte man die Wunschzettel seiner Liebsten einsammeln und damit man nicht leer ausgeht, selbst einen schreiben.
  • Nikolausstiefel
    Vorausgesetzt man wahr brav: Nicht vergessen den eigenen Stiefel aufzustellen und natürlich kleine Leckereien oder Aufmerksamkeiten für Familie und Freunde zu besorgen.

In der zweiten Adventswoche…

  • Weihnachtsshopping I
    Nachdem Sie alle Ideen und Wunschzettel zusammen haben, kann die erste richtige Shoppingtour beginnen. Mit etwas Glück finden Sie die passenden Geschenke für Familie, Freunde und Bekannte.
  • Lebkuchenhaus
    Bauen Sie zur Abwechslung doch ein Lebkuchenhaus, um sich die Adventszeit zu versüßen! Damit es in der Weihnachtsbäckerei nicht zu Engpässen kommt, sorgen Sie stetig für genug Nachschub an neuen Zutaten.
  • Bastelarbeiten
    Wenn es draußen eisig kalt ist, machen Sie es sich mit der Familie oder Freunden zu Hause gemütlich und werden Sie kreativ! Bei einer gemeinsamen weihnachtlichen Bastelstunde kann gequatscht und gelacht werden.
  • Schlittschuhlaufen und Schlittenfahren
    Nutzen Sie das herrlich kalte Winterwetter und entdecken Sie das Kind in sich! Nach heiteren Aktivitäten im Winterwonderland, genießen Sie ihr gemütliches warmes zu Hause gleich doppelt.

In der dritten Adventswoche…

  • Weihnachtsshopping II
    Ob sie in der realen oder digitalen Welt nach Geschenken stöbern, so langsam sollten Sie alle noch ausstehenden Geschenke besorgen.
  • Weihnachtsgrüße und -geschenke verschicken!
    Spätesten jetzt sollten Sie sich um postalische Weihnachtsgrüße und –geschenke kümmern, damit diese rechtzeitig unterm fernen Weihnachtsbaum liegen.
  • Weihnachtsmusik
    Nun ist es an der Zeit, sich um die musikalische Untermalung der Festtage zu kümmern. Stimmen Sie sich mit festlicher Musik ein und proben Sie das ein oder andere Liedchen mit Ihren Liebsten.
  • Weihnachtsmenü I
    Ob Gans, Wild oder Raclette – man sollte rechtzeitig mit der Planung beginnen, damit der Festtagsschmaus gelingt und für alle genug da ist!

In der vierten Adventswoche…

  • Weihnachtsmenü II
    Wenn Ihre Einkaufsliste vollständig ist, dann besorgen Sie nach und nach alle nötigen Zutaten – jetzt ist noch Zeit für einen Plan B!
  • Geschenke verpacken
    Die Spannung und Vorfreude steigt mit jedem Tag. Nehmen Sie sich etwas Zeit und verpacken Sie ganz relaxed und mit Liebe zum Detail all die schönen Dinge, über die sich die glücklich Beschenkten schon sehr bald freuen dürfen.
  • Weihnachtsbaum
    Machen Sie sich auf die Suche nach einem passenden Weihnachtsbaum und stellen Sie Ihren Weihnachtsschmuck und die nötigen Lichterketten oder Kerzen bereits zusammen.

Heiligabend

  • Weihnachtsbaum schmücken!
    Beim gemeinsamen Aufstellen und Schmücken des Weihnachtsbaums Plätzchen naschen und sich schon auf das bereits köstlich duftende Festtagsmahl freuen.
  • Festmahl genießen!
    Endlich ist es soweit und die Mühen werden entlohnt: Beim gelungenen Weihnachtsessen kann man den geschmückten Weihnachtsbaum betrachten und bereits versuchen, die Geschenke unterm Baum zu erraten.
  • Gemeinsam feiern
    Weihnachten ist das Fest der Liebe und Familie: Singen Sie Weihnachtslieder, spielen Sie Gesellschaftsspiele oder genießen Sie einfach gemeinsam die schönen Mußestunden.
  • Geschenke auspacken!
    Endlich! Wenn Ihre liebevoll zusammengesuchten Geschenke ausgepackt werden, können Sie sich über strahlende Gesichter freuen! Auch Sie können nun selbst neugierig und voller Vorfreude Ihre Präsente auspacken.

Schreibe einen Kommentar